Seiten

Samstag, 7. Februar 2015

No° 298 im Papierbezirk

Endlich konnte ich heute meinen Shop wieder etwas befüllen. Da demnächst wieder einige Kommunionen und Konfirmationen anstehen, habe ich mich meinen bereits im letzten Jahr entworfenen Alben gewidmet. Da noch der ein oder andere Auftrag auf meinem Schreibtisch liegt, müssen fortan 6 Konfirmations- sowie 4 Kommunionsalben genügen. Ich bin gespannt, ob sie ankommen.

Hier ein paar kleine Eindrücke.

















Kommentare:

  1. Frau Papierbezirk.... sooo fleißig!!! Sehen alle traumhaft aus und bin mir sehr sicher, das sie sogar sehr gut ankommen werden! Traumhaft. Ich bräuchte dann in 7 Jahren auch so eins bitte ;) GLG Anni

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer traumhafte Alben, gefallen mir ausgesprochen gut.

    GLG Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee und die kommen bestimmt auch gut an!
    ...allerdings frag ich mich, ob die Konfis sich wirklich als "Kinder" bezeichnen würden.
    (Die, die ich kenne, würdens nicht tun - ich würd wohl lieber von Jugendlichen oder Konfis sprechen). Nicht bös gemeint....
    LG Katta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katta,
      danke für Deinen Hinweis! Das sehe ich genauso! Allerdings wird nur in den Kommunionsalben von mir der Begriff "Kinder" verwendet. Das sieht auf den Fotos etwas verwirrend aus, habe ich gesehen. Dort habe ich versehentlich ein Cover eines Konfirnationsalbums mit den Innenseiten eines Kommunionsalbums abgelichtet.
      Trotzdem Danke!
      LG Cornelia

      Löschen