Seiten

Sonntag, 9. August 2015

No° 344 im Papierbezirk

Nach der standesamtlichen Trauung, zu der ich das Album aus meinem letzten Post gefertigt hatte, gab es eine wunderschöne Gartenparty. Zum abendlichen Grillen sollte ich einige Dips mitbringen. Nach deren Abfüllen in Weckgläser, die nicht nur schön sind, sondern auch noch wunderbar zu verschließen, habe ich sie mit kleinen Etiketten noch etwas verschönert. Nicht zuletzt, um den Gästen anzuzeigen, was sich in dem jeweiligen Glas befindet.


Kommentare: