Seiten

Dienstag, 22. Juli 2014

No° 265 im Papierbezirk

Es steht mal wieder eine wunderbare Hochzeit bevor, für die ich die Einladungskarten machen durfte.  In Erdtönen sollten die Karten gestaltet sein, gerne auch mit Bild des Paares, aber nicht allzu sehr im Vordergrund. Außerdem sollten die Karten den Betrachter nicht mit Informationen erschlagen. Diese sollten sich eher im Hintergrund halten.

Ich habe mehrere Vorschläge gemacht, die ich hier in der nächsten Zeit zeigen möchte. 

Hier nun mein erster Vorschlag für eine mögliche Hochzeitseinladungskarte, die ich als Schichtenkarte vorgesehen habe. Das Bild des Paares wurde hier dezent in passenden Erdtönen auf Pergament gedruckt. Die jeweiligen nützlichen Informationen zeigen sich dem Betrachter erst nach dem Beiseiteschieben der jeweiligen anderen Papierlagen.




Kommentare:

  1. Wow, was für eine wunderschöne Idee! Eine einfach zauberhafte Einladung, sehr aufgeräumt, aber trotzdem sehr, sehr schick.
    Liebe Grüße
    Jessa

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich nicht schon verheiratet wäre, dann aber unbedingt mit soooo einer tollen und modernen Einladungskarte. Das Schönste, was ich seit langem gesehen habe und mal was anderes. Kompliment!
    Lg Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee! Richtig toll!
    Das muss ich mir merken ...!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  4. liebe Conny,

    diese idee gefällt mir schon sehr gut!

    bin gespannt auf weiteres ...

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh....was für eine tolle Idee!
    Bing gespannt, was noch alles kommt

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  6. Und diese Variante ist auch klasse. Die Schriftart sehr edel. Ich könnte mich gar nicht entscheiden.

    AntwortenLöschen