Seiten

Donnerstag, 14. Mai 2015

No° 328 im Papierbezirk

Grandios!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eigentlich könnte mein Post jetzt schon zu Ende sein, denn mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Wozu? Zu meinem unglaublichen Scrapzeit-Wochenende im Steckenpferdchen von Uschi und Ihrer Familie. Doch, eines noch: Scrapzeit 2016......ICH komme!

Bilder sucht ihr heute hier leider vergeblich. Ich hatte zwar meine Kamera endlich einmal dabei und die Akkus waren auch voll geladen, aber ich war viel zu sehr mit schwätzen, staunen, stöbern, shoppen und schnökern beschäftigt, als dass ich Zeit und Lust gehabt hätte, die Kamera auszupacken. Außerdem brauchte es für einige Dinge keine späteren Beweise. :-) Wie z.B. für das "Auch schön!"-Erlebnis beim Werkeln meiner grundsätzlich superschönen Box mit dem Magnetverschluss. Gelle Uschi? Oder dafür, dass der Papierbezirk an diesem Wochenende beim Anfertigen des starken Rezeptealbums jeder Schnecke Ehre gemacht hätte. :-(( (Muss daran gelegen haben, dass ich als Tischnachbarin die Flebbedame hatte und wie immer sehr begeistert bei ihren Arbeiten zugeschaut habe, was mich natürlich immer sehr von meinem Tun abgehalten hat. 

Aber Gott sei Dank haben meine Designteam-Mitglieder dafür um so mehr Fotos gemacht, so dass auf deren Seiten in den näcshten Tagen das Auge der Leser sicherlich befriedigt werden kann. Aus persönlichem Anlass muss ich hier allerdings davor warnen, die Bilder allzu ernst zu nehmen! Insbesondere was die Mimik mancher Personen angeht, wurde hier ganz bestimmt mit Photoshop-Elementen nicht gespart!!!!!

Am Schluss möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass
  • die Projekte megastark waren
  • dieser Workshop auf der ganzen Linie sehr inspirierend war und neue Techniken vermittelte, die ganz sicher bei vielen ihre Anwendung zuhause finden
  • die Atmosphäre unter den Teilnehmern unschlagbar war
  • Uschi, Thomas, Anna und deren Helfer wundervolle Gastgeber waren
  • ich in puncto Trinksprüche und -lieder so einiges dazugelernt habe
  • "edle Tropfen" vollkommen überwertet werden und nicht notwendig sind
  • ich unbedingt das Rezept der "Karotten-Sherry-Suppe" brauche (gelle Anna?)
  • meine Beifahrerin mal wieder sehr unterhaltend war und die Fahrt sehr kurzweilig werden ließ (Danke Anni, jederzeit wieder!)
  • die Betten im Hause Heller s..bequem sind
Es gäbe noch viel mehr zu berichten, aber allzu viel soll hier auch nicht verraten werden. Macht Euch doch selbst einen Eindruck von diesem Event und seid nächstes Jahr einfach mit dabei! Uschi, Ihre Crew und das Designteam freut sich auf Euch!

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Bericht, Conny. Das WE war wirklich ein Traum und ich genieße die gemeinsame Zeit sehr mit Dir! Freue mich auf weitere Events mit Dir aber als nächstes erst mal das Gin Tasting, oder? Wir müssen doch Eure neuen Gartenmöbel einweihen ;))
    Drücke Dich Anni

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Conny,
    dein Bericht ist herzerfrischend und ich sitze hier und grins mir einen ab. Du bist der Kracher ...und irgendwann gibts es doch ein "Best of Conny".

    Drücke dich bis bald
    Uschi

    AntwortenLöschen