Seiten

Donnerstag, 21. Mai 2015

No° 332 im Papierbezirk

Ein Geldpräsent für einen großen Wunsch sollte angemessen in einer Karte verpackt werden. Worin dieser Wunsch bestand, lässt sich unschwer an der Karte erkennen. :-) 

Das wundervolle braune Lederpapier, das ich bei Uschi während ihres Workshops in ihrem Laden erstanden habe, ließ sich wunderbar mit der Cameo ausschneiden. Und selbst die kleinen Reißverschluss-Zipper meisterte der Plotter problemlos.

Für das Geld hatte ich im Inneren der Karte ein entsprechendes Pocket vorgesehen.








Kommentare:

  1. Nette Idee einfach toll verpackt! :-)
    LG, Ellis

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal richtig cool! Du hast immer tolle Ideen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Karte, ich bin mal wieder schwer begeistert.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. SO AWSOM! ;))) Ne wirklich, echt super geworden! Ich hätte da noch ein paar Aufträge für Dich ;))
    Drücke Dich Anni

    AntwortenLöschen