Seiten

Sonntag, 4. November 2012

No°93 im Papierbezirk

Der Notenstempel von Alexandra Renke, den ich schon gestern auf einer meiner Weihnachtskarten gezeigt habe, musste noch einmal für eine Karte herhalten. Und es wird sicher nicht die letzte sein. Eigentlich sollte es diesmal eine Weihnachtskarte in den klassischen Rot-Grün-Farben werden. Diese Kombination fällt mir persönlich immer sehr schwer, weil ich sie einfach nicht mag. Auch dieses Mal habe ich es nicht über mich gebracht. Aber bis zum Grün bin ich immerhin schon einmal gekommen. Zwar auch hier kein typisches Weihnachtsgrün, aber immerhin GRÜN!
Und noch etwas für mich eigentlich Untypisches habe ich bei dieser Karte verwendet: eine Embossingfolder! Ich finde diese Prägungen im Papier unglaublich schön, ich besitze auch eine ganze Menge dieser Schablonen, nur leider benutze ich sie so gut wie nie. Gehört einfach nicht zu meinem Standardwerkzeug!
 


 
 

Kommentare:

  1. Schmacht! Die Karte ist wieder der absolute Traum geworden auch ohne die Klassischen Rot-Grün-Faren! :D

    Gruß und schönen Sonntag,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderschöne Karte. Und ich finde sie, obwohl sie nicht rot/grün ist doch sehr weihnachtlich. Und Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Ich finde es immer toll bei dir auch mal andere Farbkombinationen zu sehen.

    liebe Grüße

    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Ein Traum! Warum in den klassischen Farben?... Geht ja auch anders. Mach weiter so und danke für die tolle Inspiration.

    LG,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Conny!

    Ich mag deine heutigen Farben sehr, sehr gerne .... mit rot hab ich es auch nicht so - aber zu Weihnachten geht es schon mal - allerdings dann bevorzugt weinrot, dass ist nicht ganz so quitschig :-)

    Mit den 'Prägern' geht mir ähnlich wie Dir. Ich horte sie hier und nutze sie einfach viel, viel zu selten - dabei ist der Effekt echt wunderschön

    GLG schickt Dir
    Bella

    AntwortenLöschen
  5. was für ein herziger Stempel, allerliebst mit dem Engelchen!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  6. Die Karten sieht traumhaft schön aus.
    Wie hast du das Transparentpapier befestigt, man sieht nicht eine Klebenaht?
    Das würde mich wirklich interessieren.

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      das Transparentpapier habe ich als Banderole um das grüne Papier herumgelegt und auf dessen Rückseite einfach festgeklebt.
      LG Cornelia

      Löschen