Seiten

Mittwoch, 20. August 2014

No° 271 im Papierbezirk

Heute geht es weiter mit der Vorstellung meiner Varianten von einer gewünschten Hochzeitseinladung. Diese Karte ist die vorletzte aus einer kleinen Serie. Morgen zeige ich dann hier die letzte Variante und damit auch die von dem Brautpaar letztendlich "auserwählte".

Bei der nachfolgend gezeigten Variante habe ich einen meiner Lieblingsstempel zu diesem Thema eingesetzt: die Ringe von Tim Holtz! Ich schokobraun embosst kommen sie auf dem weißen Papier schön zur Geltung und passen exakt zu dem schokobraunen Hintergrundpapier. Im Inneren der Karte befinden sich die nützlichen Informationen wieder einmal versteckt in zwei kleinen Einschubtaschen. Der reine Einladungstext fehlt hier und würde auf der linken Seite aufgedruckt werden. Das Foto des Brautpaares ist auf Pergamentpapier gedruckt und erhält so einen warmen durchscheinenden Charakter.






Kommentare:

  1. liebe Conny,

    ich finde die art, wie du das bild der beiden immer wieder in szene setzt einfach gekonnt und gelungen!+++
    bin gespannt auf die auserwählte variante ... :)

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch schon gespannt, für welche Karte sich das Brautpaar letztendlich entschieden hat!
    Der Stempel mit den Ringen ist wirklich toll.... gefällt mir

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich schöne Kombination! Und die Idee mit den Einlegern ist super! Was ist das für eine Schriftart? Die ist so schön retro!^^
    LG
    steffie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      hierbei handelt es sich um die Schriftart "Roskrift Clean".
      Herzliche Grüße
      Cornelia

      Löschen