Seiten

Freitag, 11. Dezember 2015

No° 363 im Papierbezirk



Türchen 11 des Steckenpferdchen Adventskalenders wurde von mir befüllt. Und ich habe diese Aufgabe zum Anlass genommen, endlich einmal etwas auszuprobieren, das ich schon mehrfach im Internet mit Begeisterung gesehen habe.

Wahrscheinlich kennt ihr ihn auch und möglicherweise habt ihr ihn schon einmal selbst gefertigt: den Weihnachtsbaum aus einem Buch gefaltet! Für alle diejenigen, die diese Technik noch nie ausprobiert haben, kommt heute von mir mit einem kleinen Tutorial die Anregung, dies einmal zu tun. Es lohnt sich!

Die Papier-Weihnachtsbäume können wunderbar als Dekorationselemente eingesetzt werden und ich persönlich stelle mir gerade einen schön gedeckten Tisch mit Leinentischdecke und mehreren Buch-Weihnachtsbäumen in verschiedenen Größen darauf vor, inmitten von kleinen farblich passenden Christbumkugeln. 






Kommentare:

  1. Hallo liebe ......,
    danke für die Anleitung,das wollte ich schon immer mal ausprobieren,denn es sieht einfach nur toll aus,
    liebe Grüße Sylvie,die waldfee

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee.
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Susanne


    AntwortenLöschen
  3. Danke für die schöne Idee und Anleitung.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Hi Conny,
    der sieht Klasse aus, den arbeite ich am Wochenende noch nach.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Conny, vielen Dank für die Anleitung! Dieses Bäumchen werde ich auch auf jeden Fall nachbasteln.
    Ich kann es mir auch hervorragend als Deko vorstellen, ganz gleich ob auf dem Esstisch oder auch als Deko in einer Winterlandschaft. Absolut charmant!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Anleitung. Schon oft gesehen, schon oft gedacht, das kannste auch mal probieren. Das werde ich jetzt bestimmt mal testen.
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, danke für die schnelle Anleitung. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee, danke für die schnelle Anleitung. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die Anleitung. Zum nächsten Weihnachten werde ich diese Deko machen. Ist ja schon wieder in 12 Monate :-)))
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen