Seiten

Mittwoch, 10. April 2013

No° 139 im Papierbezirk

Heute gibt es mal wieder eine Kommunionskarte für ein Mädchen hier zu sehen. Da es sich bei der Beschenkten um ein ´richtiges´ Mädchen handelt, konnte ich mal wieder in rosa schwelgen. :-)
 
Der Text ist leider auf den Fotos schlecht zu lesen. Er ist von Goethe und lautet: Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen. So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben.
 

 

Kommentare:

  1. Das ist auch eine ganz tolle Idee mit dem 'Glückwunsch-Button' und der Spruch ist ohnehin toll.

    Vielleicht lifte ich ja mal noch ... ein paar Kommunionkarten brauch ich nämlich auch noch - allerdings alles Jungs dieses Jahr

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist eine sehr schöne Karte geworden! :D
    Die "Kinderreihe" ist süß und der Spruch ist absolut klasse gewählt!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. wow wie klasse, ein super schönes u edles Kärtchen, tolle Stanze mit der Kinderreihe.

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conny,
    großartige Kommunionskarte! Sehr schick.... einfach zum schwelgen schön!
    Ich kann nach wie vor nur betonen, wie schön ich Deine Umsetzungen zu diesem Thema finde. Hier steht wie immer das Kommunionskind im Vordergrund und das steht bestimmt sehr auf den Button ;) !!! Der Einsatz der Stanze zu diesem Thema ist auch einfach nur P.E.R.F.E.K.T. !!!!
    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Karte und der Spruch passt auch super!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt sie auch ausgesprochen gut. Mir haben schon im letzten Jahr deine Karten zum Thema so gut gefallen.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen