Seiten

Donnerstag, 11. Juli 2013

No°168 im Papierbezirk

Regelmäßigen und aufmerksamen Lesern wird es auffallen, dass heute nicht wie versprochen das krasse Gegenteil meiner gestrigen Karte kommt und dass tut mir auch furchtbar leid. Aber eine Auftragsarbeit verlangte nach meiner Aufmerksamkeit. Und da die versprochene Karte noch nicht ganz fertig ist und mir das gewisse Etwas noch nicht eingefallen ist, muss diese noch warten bis zur Veröffentlichung.

Heute zeige ich daher eine Hochzeitskarte, die passend zum Geschenk - einem Fotoalbum - gestaltet werden sollte. Da dieses leider im Cover mit Fotos des Hochzeitspaares ausgestattet ist, kann es hier nicht gezeigt werden. Nur so viel sei gesagt: Das Album hat im Cover zwei Herzausschnitte, aus denen jeweils die Braut bzw. der Bräutigam "herausschaut". Die Karte folgt daher nach dem gleichen Prinzip: übereinanderlappende Herzen. Aus den Herzzwischenräumen schaut weißes Glitzerpapier hervor, das hinter die erste Seite geklebt wurde. Leider kann man das auf den Fotos nicht gut erkennen.



Kommentare:

  1. Die ist grandios.
    Verräts Du uns, mit welcher Stanze Du das Herz gestanzt hast?
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      jetzt hast Du mich ertappt! Ich habe keine einzige Herzstanze dieser Art! Ich habe mir diese Dies, von denen es insgesamt 5 Größen gibt, am Dienstag Abend von Annika (www.flebbeart.de) ausgeliehen. Ich habe nur so a-typische Herzformen, wie die von Tim Holtz. Ich kann Dir jetzt leider nicht sagen, welche Stanzen das sind. Möglicherweise sind das Die-Namics oder auch Spellbinder. Ich kann Annika am Dienstag fragen oder wenn ich mir ihr telefoniere. Ich hoffe, ich denke daran, sonst erinnere mich bitte noch einmal, falls ich es vergesse. :-)
      LG Cornelia

      Löschen
    2. Danke trotzdem für die Antwort. Ich kann Annika ja am Samstag selber fragen. Da treffen wir uns bei Alexandra.
      Und das geht doch voll in Ordnung, daß man sich mal was ausleiht. Es gibt einfach zu viele schöne Sachen, als das man sich alles kaufen könnte.
      Auf jedenfall ist Deine Karte sehr sehr schön.
      LG
      Lisa

      Löschen
  2. Der Effekt mit den Herzen ist toll..... und wenn diese mit Spellis gemacht sind, dann könnte ich das ja auch mal versuchen.
    Allerdings wirklich versuchen, bis ich dann dahinter gestiegen bin, wie ich das so hinbekomme :)

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Grafisch kannst Du natürlich auch! Wundervoll! Das ist ja meins! Gefällt mir sehr.
    Und jahhh auch ohne Neonfarben ;)
    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  4. "Oh wie schön...!", das ist der Kommentar von Silke, die im Moment gerade neben mir steht :)

    Ich kann mich nur anschließen...

    Liebe Grüße

    Alexandra

    AntwortenLöschen