Seiten

Montag, 15. Juli 2013

No°170 im Papierbezirk

Stellen wir uns bitte einmal vor, draußen würde NICHT die Sonne scheinen, es wäre um ein paar Grade kälter und ein feuchter Nieselregen würde uns unter die Kleidung kriechen..............................Fertig? Gut! Dann kann ich sie ja jetzt doch posten, meine kleine Grufti-Karte! ist sie nicht ein entzückendes Gegenstück zu meinem gestrigen Beitrag zur Sommer-Challenge vom Steckenpferdchen? Man kann wirklich nicht sagen, dass ich nicht abwechslungsreich wäre! :-)))))

PanPastel-Kreiden, Modellierpastenauftrag mit Schablonentechnik,
Stempeln, Ausschneiden, Ausstanzen





Kommentare:

  1. Sind das etwa die Honigwaben?!? Sehr coole Karte in tollen Farben.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      die Hexagons habe ich allesamt mit Schablonen gemacht. Die gebrochenen großen hellen Hexagons sind mit einer Schablone (der Name steht nicht darauf, ich weiß nicht mehr, wie die hieß) von prima marketing gemacht und die anderen schwarzen mit der Schablone Mini Hexagons von TheCraftersWorkshop.
      LG Cornelia

      Löschen
  2. Gruftig, gruselig, guuuut! Ach Conny, selbst gruftig sieht bei Dir genial aus!
    Auch klasse Karte zum Challengebeitrag!
    Freue mich auf morgen!
    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde die nicht gruselig. Ich finde die genial. ;)
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen