Seiten

Mittwoch, 4. März 2015

No° 306 im Papierbezirk

Wie versprochen zeige ich nun heute die passende Menükarte zur gestrigen Einladungskarte, die ich soeben in meinem Shop eingestellt habe.

Neben denselben Materialien ist auch die Menükarte in der Schiebetechnik angefertigt. Außerdem ist sie als Aufsteller gedacht. Ich finde dies sehr praktisch und schön. So liegen die Menükarten nicht einfach irgendwie auf dem Tisch oder müssen z.B. an das Blumenarrangement angelehnt werden. Und somit muss auch nicht zwangsläufig jeder Gast eine eigene Tischkarte bekommen. Letzteres führt in der Praxis nämlich sehr häufig dazu, dass diese Karte vom Teller genommen wird, auf dem sie meist platziert werden und dann irgendwo auf dem Tisch abgelegt werden. Die Tischdekoration nimmt hierbei sehr oft die Gestalt von Chaos an und das finde ich schade. Daher nun diese Variante!





Kommentare:

  1. WOW - genial, edel und ein echter Hingucker!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wow...ein Traum von Menükarte!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee! Mal was anderes...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur schön!!!
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. HuHu, einfach ein Traum, ein riesen Lob an dich ich bin hell auf begeistert :)
    Auch die Einladungen sind wundervoll :)
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, sind die schööööön.
    Tolle Idee.
    LG Gisa

    AntwortenLöschen