Seiten

Dienstag, 5. Juni 2012

No°60 im Papierbezirk

Manchmal finden Taufen nicht im Babyalter, sondern erst viel später statt. Entsprechende Einladungen fallen dann auch meist nach den Wünschen des Täuflings weniger kindlich und oft puristischer aus. Hier die Taufeinladung eines Jungen im Teenageralter. Der personifizierte Button befindet sich in einer rundlichen Öffnung und ist auf dem Innenblatt der Karte angebracht, so dass er sich nach dem Öffnen unmittelbar neben dem Einladungstext befindet.



Kommentare:

  1. Wow - tolle Karte!
    Gefällt mir sehr gut!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. liebe Conny,

    eine wunderbare karte ... tolle farbkombination und das mit dem button passt einfach perfekt zum style!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny,

    auch diese Karte gefällt mir wieder total gut. Und sehr passend für einen Jungen in dem Alter. Danke übrigens auch noch für die Antwort auf meine Frage nach dem Button.
    Ich freu mich immer, wenn du etwas Neues postest.
    LG Gisa

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Button find ich ja toll .... ich glaub die muss ich mal mopsen - wenn ich darf?!
    Aber einen Button hinter einen ausgestanzten Kreis zu setzten ist einfach genial!

    GLG ♥ Bella

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wohl mal schick!
    Die Farbkombi ist ziemlich cool - Danke für´s Zeigen!
    LG, Mel

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Karte und tolle Idee mit dem Button!

    LG Ann Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. HAllo Conny,

    ich bin gerade auf der Suche nach Einladungskarten zur Taufe denn wir lassen unseren Sohn jetzt mit 17 Taufen. Da bin ich auf deinen Blog gestoßen und ich muss sagen diese Karte gefällt mir wwirklich sehr sehr gut!

    Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  8. Da muss ich meiner Vorposterin Alexandra rechtgeben. Das ist wirklich eine super schöne Karte und eignet sich wirklich auch als Einladungskarte zur Taufe. Gruß

    AntwortenLöschen