Seiten

Donnerstag, 10. Oktober 2013

No° 194 im Papierbezirk

Nachdem ich gestern mit meiner ersten Weihnachtskarte begonnen habe, mache ich heute damit weiter! Auch hier fand wieder einmal die gute Modellierpaste, eingefärbt mit Acrylfarbe, ihre Verwendung! Dieses Mal habe ich die Schablonentechnik anders herum angewandt. Die ausgestanzten Sterne wurde platziert und mit etwas ablösbarem Kleber fixiert. Um die Sterne herum wurde dann die Modellierpaste aufgebracht und anschließend mit Acrylfarbe eingefärbt. Dann wurden die Sterne vorsichtig entfernt. In die entstandenen Sternen-"Lücken" habe ich dann noch  Muster gestempelt.





Kommentare:

  1. Tolle Farbkombi, mal was ganz anderes!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  2. Wow ... abgefahren! Deine Karten sind einfach immer etwas ganz besonderes.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Uff, die ist aber heftig.... Das muss dann schon ein ganz besonders fröhliches Fest werden...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Wow.... das hab ich ja so noch nicht gesehen. Das ist mal ganz was anderes! Gefällt mir!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen