Seiten

Montag, 27. Mai 2013

No°152 im Papierbezirk

Heute schließt sich nun endlich der Kreis um die Konfirmationspräsentation meines Sohnes. Nachdem ich hier in den letzten Wochen bereits alles gezeigt habe, von der Einladung über die Tischdekoration zu den Giveaways und dem Gästealbum fehlen jetzt nur noch die Danksagungen. Diese habe ich als 3-Lagen-Karte gearbeitet: Zuerst die Frontseite mit dem Wort Danke und einem Bildausschnitt, aus dem der Konfirmand entgegenstrahlt. Als zweite Seite folgt das vollständige Bild des Konfirmanden und schließlich an dritter Stelle der Danksagungstext. Zusammengehalten werden die Seiten mit einem weißen Eyelet, durch das eine passende Bakers Twine-Kordel gezogen ist.





Kommentare:

  1. wow...wieder mal total genial!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Superschön!!
    LG Ursula w.

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee! Gefällt mit sehr gut.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen