Seiten

Mittwoch, 31. Oktober 2012

No°91 im Papierbezirk

Heute möchte ich ein Album vorstellen, das ich mit völlig untypischen Papierbezirk-Farben erstellt habe. Die Farbkombination rot-gelb gibt es in meinem Papierbestand so gut wie gar nicht. Wieso dann dieses Album? 1. Ich mache schon einmal eine Ausnahme, wenn die Farben so schön verwischt und nicht so klar auf dem Papier aufgebracht sind wie hier und 2. verwende ich bei Prototypen gerne Papiere, die mir nicht so sehr am Herzen liegen, damit ich mich bei Papierkorbergebnissen nicht so ärgern muss. Nach Fertigstellung meines Projektes musste ich allerdings feststellen, dass es mir mit diesen Papieren ganz gut gefällt.
 
Im Inneren befinden sich unter einem kleinen Deckblatt weiße Notizzettel, die man leicht heraustrennen kann. Hierfür ist keine Perforation erforderlich! Das jeweilige Blatt lässt sich mühelos zwischen den Buchschrauben herausreißen. Das Schöne an diesen Buchschrauben ist, dass sie sich durch Aufschrauben lösen lassen und somit jederzeit neue Zettel aufgefüllt werden können.
 



 

Kommentare:

  1. hi Conny,

    das mit den buchschrauben ist wirklich eine prima sache! in diesem sinne
    "color your life!"

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny!

    ich muss sagen, auch diese Farben stehen dir sehr gut!
    Dieses Album ist toll - mit den Buchschrauben im Inneren bekommt es einen tollen Effekt

    ♥liche Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Album sehr schön. Auch die Farben sehen gut aus. Gibt es eine Anleitung zu diesem Buch??
    Deinen Blog verfolge ich ständig und deine Werke finde ich Immer wieder sehr schön.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      leider gibt es keine Anleitung zu diesem Buch. Zumindest habe ich bislang keine gefunden. Solltest Du nicht ganz jungfräulich sein in Sachen Buchbindung könnte ich dir die Maße für die Graupappeteile durchgeben. Dann kriegst du das auch so hin. Vielleicht sollte ich mal eine Anleitung schreiben? Habe im Moment kurz vor Weihnachten so viel zu tun. Aber vielleicht schaffe ich es danach. Erinnere mich vielleicht einmal wieder daran. Solltest du sonst noch Fragen zu dem Album haben, nur her damit!
      Liebe Grüße
      Cornelia

      Löschen